Sprüche und Zitate (…was man so hört)

„Glauben Sie mir, kein Politiker, kein Flughafendirektor und kein Mensch, der nicht medikamentenabhängig ist, gibt Ihnen feste Garantien für diesen Flughafen.“

(Zitat: BER-Sprecher Daniel Abbou im „prmagazin“ 04/2016)

 

„You know I’m born to lose
And gambling’s for fools
But that’s the way I like it, baby
I don’t wanna live forever

And don’t forget the joker“

(Ace Of Spades, Motörhead, R.I.P. Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister, † 28.12.2015)

 

„Ja mei, der Dante. Der braucht nur den Ball zu stoppen. Als Brasilianer. Wenn das jetzt ein Isländer wäre, oder wenn er vom Nordpol kommt, dann würde ich sagen, gut, der hat seine Skistiefel noch an. Aber so: fürchterlich.“

(Zitat: Franz Beckenbauer, Sky, 15.04.2015)

 

„Saarbrücken (dpo) – Da kichert der kleine Timmy (9): Einige seiner Klassenkameraden wollen ihren Rechner bald auf Windows 10 umrüsten und schwärmen bereits von den neuen Funktionen des Betriebssystems. Auf Timmys Computer dagegen läuft schon längst Windows 95. „Das ist um 85 besser“, strahlt der stolze PC-Besitzer.

(Zitat: Der Postillion, 26.01.2015)

 

„Berlin (dpo) – Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) will zum 11. Dezember dieses Jahres zurücktreten. Das verkündete er Dienstagmittag auf einer Pressekonferenz. Doch offenbar ist der Termin bereits jetzt nicht mehr einzuhalten: Wie soeben bekannt wurde, dürfte sich der Rücktritt des Politikers bis mindestens 2016 verzögern. Zu diesem Ergebnis kam ein aktuelles Gutachten eines eigens dafür eingesetzten 37-köpfigen Expertengremiums aus Freunden und Bekannten Wowereits.“

(Zitat: Der Postillion, 26.08.2014)

 

„Wir haben alles dafür getan, diesen Tag zu erleben.“

(Zitat: Joachim Löw, 13. Juli 2014, nach dem Gewinn der 4. Fußball-Weltmeisterschaft für Deutschland)

 

„Es wird, so wir´s hoffen, auch heute wie sonst gesoffen“

(Zitat: Heinrich „Heini“ Schwalbe, FC St. Pauli, 15. März 1914, „Commers Zeitung“)

 

„Stille zieht Gedanken an, Lärm verjagt sie.“

(Zitat: Ernst Ferstl)

 

„Firmenfeiern sind wie das letzte Abendmahl. Immer zu wenig Weiber, das Essen ist schlecht und am Ende gibt´s Ärger.“

(Zitat: Bernd Stromberg – Stromberg Der Film)

 

„Gegen das Brauereisterben hilft kein Jammern, dagegen muss man antrinken.“

(Zitat: Lothar Ebbertz, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes)

 

„Wir haben uns noch nicht ganz gegen Sie entschieden.“

(Auskunft der Personalverantwortlichen einer Agentur für Kundenservice an einen Bewerber)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s